VON TRAUMA ZU LIEBE Aufstellungen

Die VON TRAUMA ZU LIEBE Aufstellungsmethode basiert auf dem vom Prof. Franz Ruppert entwickelten Aufstellen des Anliegens, besonders wirkungsvoll zur Trauma Heilung. Hier werden die einzelnen Wörter des Anliegenssatzes (z.B. „Ich will mich lieben.“) aufgestellt. Dabei zeigen sich die verletzten inneren Anteile sowie die Überlebensanteile des Aufstellenden, die im Wege der Heilung stehen.

Anders als bei Familienstellen, wird die Lösung nicht etwa im Außen, im kranken Familiensystem, gesucht, sondern da, wo wir wirklich etwas verändern können –  im eigenen Inneren.

Volle Unterstützung

Anders als beim Familienstellen und in der Anliegensmethode ist die Rolle des Begleiters in einer VON TRAUMA ZU LIEBE Aufstellung eine ganz andere. Dieser ist die gesamte Zeit der Aufstellung an der Seite des Aufstellenden und gibt alle Unterstützung, sprachlich, energetisch und emotional, damit dieser

  • sich erden, zentrieren, an das eigene Ich-Bin anbinden kann und dadurch in die Lage versetzt wird,
  • still und präsent mit den gedanklichen und emotionalen Impulsen im Körper zu werden.

 

Stille wird dabei definiert als Abwesenheit allen Tuns. Das heißt, wir tun die Heilung nicht, wir manipulieren, wir kontrollieren nicht. Der Begleiter hilft dem Aufstellenden, sich in eine innere Situation zu versetzten, damit Heilung geschehen kann.

Dein eigener Erlöser sein

  • Durch diese erwachsene Präsenz, durch die Anbindung an die Instanz in uns, die immer heil ist, sowie die Unterstützung des Begleiters wird es möglich, die eigenen Überlebensstrategien in Echtzeit zu erkennen und loszulassen ( = Ausstieg aus der Identifikation)
  • und sich mit den verletzten Anteilen tatsächlich zu verbinden. Der erwachsene Mensch steigt somit aus allen Projektionen aus und übernimmt die Verantwortung für seine inneren Anteile (=Selbstführung und Selbstliebe).

 

Eigenverantwortlichkeit = sich selbst eine Antwort geben. Diese nicht mehr im Außen zu suchen.

 

  • Der Fokus des Aufstellungsprozess ist, die Bereitschaft des Menschen zu unterstützen, sich bedingungslos zu sehen, sich bedingungslos anzunehmen – sich mit allem, was sich zeigt, zu lieben.
  • Hiermit ist dies die Reise zur Allverbundenheit, zum All-Eins-Sein.
 

Dieses liebevolle Ankommen im eigenen Selbst fühlt sich wie das Heimat-Finden an, wie das Ende aller Fragen, aller Suchen, die nach außen gerichtet sind. Von nun an gibt es im eigenen Inneren den verlässlichen, liebevollen/e Partner/In sowie einen Quell der Freude und des Genährtseins, die unabhängig sind von äußeren Umständen.

Möchtest du es auch erfahren?

Beispiele für einen Anliegens-Satz:

Unmittelbar vor Beginn deiner Aufstellung schauen wir gemeinsam deinen Anliegenssatz oder Satzvariationen an. Mit der Suche deines Anliegenssatzes steigst du schon in den therapeutischen Prozess und den inneren Wandel ein.

Die Investition

€190 inkl. Verpflegung, wenn man selbst aufstellt, und €40 für Gäste und Stellvertreter inkl. Verpflegung.
 
Heilung und Selbstermächtigung für dich?

TEILNEHMER STIMMEN

"Tribe der Liebenden, versammelt euch!"

Ich freue mich, wenn du in meine LOVE EVOLUTION Telegram Gruppe kommst!

Ich habe mich der Liebe versprochen

NADJA LASKO ist spirituelle und körperorientierte Trauma- & Paartherapeutin, systemische Coach für bedingungslose Selbstliebe und Beziehungen, Autorin, Speakerin & intuitive Sängerin. In ihren Seminaren kreiert sie besonders tiefe Herzensräume, die Prozesse der Heilung unterstützen. Sie bietet Hilfe zur Selbsthilfe, Verantwortungsübernahme und Selbstermächtigung.

Ihr eigener ganzheitlicher Ansatz SPIRITUELLE UND SOMATISCHE TRAUMA THERAPIE, in welchem sie ausbildet, verbindet trauma-, körpertherapeutische Methoden, Anbindung an die Medialität und Spiritualität, Energiearbeit, Schwingungskompetenz, Lesen im morphischen Feld sowie die kognitiv-verhaltenstherapeutische Ebenen zu einem Ganzen und wirkt tiefgreifend und nachhaltig.

BEKANNT AUS